United Nations High Commissioner for Refugees

Erneut Hunderttausende in Libyen auf der Flucht

Tripolis – Das Aufflammen der Kämpfe seit Jahresbeginn in mehreren Städten im Osten des Landes führte zu weiteren Fluchtbewegungen. Allein in Benghazi berichteten lokale Behörden von 90. 000 Menschen, die nicht heimkehren können. 

Nigeria: UNHCR fordert Rückführungsstopp aus dem Niger

Niamey/N'djamena - UNHCR ist sehr besorgt über die Rückführung hunderter Flüchtlinge aus dem Niger nach Nigeria, die in einer gemeinsamen Aktion durch den Gouverneur des nigerianischen Borno-Bundesstaates und der nigrischen Behörden organisiert wurde.

Lage syrischer Flüchtlinge verschlechtert sich dramatisch

Amman – Wegen des Ausmaßes der Syrien-Krise und fehlender internationaler Unterstützung rutscht ein Großteil der syrischen Flüchtlinge in alarmierendem Tempo in bittere Armut ab, sagte UN-Flüchtlingskommissar António Guterres. 

UN und Partner stellen großangelegte, neue Hilfspläne für Syrien und die Region vor

Berlin - Drei UN-Organisationen und ihre Partner haben zu einem grossangelegten Anschub bei der humanitären Hilfe und der Entwicklungszusammenarbeit aufgerufen. 8,4 Milliarden US-Dollar werden benötigt, um 2015 fast 18 Millionen Menschen in Syrien und in der Region zu unterstützen.

Regierungen wollen 100.000 Syrer aufnehmen

Genf – Westliche Regierungen sicherten bei einer UNHCR-Konferenz gestern in Genf zu, die Aufnahme von syrischen Flüchtlingen über Resettlement und andere Programme zu erhöhen. UNHCR geht davon aus, dass die Zahl der verfügbaren Aufnahmeplätze ungefähr 100.000 erreichen wird.

Erneut Hunderttausende in Libyen auf der Flucht

Tripolis – Das Aufflammen der Kämpfe seit Jahresbeginn in mehreren Städten im Osten des Landes führte zu weiteren Fluchtbewegungen. Allein in Benghazi berichteten lokale Behörden von 90. 000 Menschen, die nicht heimkehren können. 

Nigeria: UNHCR fordert Rückführungsstopp aus dem Niger

Niamey/N'djamena - UNHCR ist sehr besorgt über die Rückführung hunderter Flüchtlinge aus dem Niger nach Nigeria, die in einer gemeinsamen Aktion durch den Gouverneur des nigerianischen Borno-Bundesstaates und der nigrischen Behörden organisiert wurde.

Lage syrischer Flüchtlinge verschlechtert sich dramatisch

Amman – Wegen des Ausmaßes der Syrien-Krise und fehlender internationaler Unterstützung rutscht ein Großteil der syrischen Flüchtlinge in alarmierendem Tempo in bittere Armut ab, sagte UN-Flüchtlingskommissar António Guterres. 

UN und Partner stellen großangelegte, neue Hilfspläne für Syrien und die Region vor

Berlin - Drei UN-Organisationen und ihre Partner haben zu einem grossangelegten Anschub bei der humanitären Hilfe und der Entwicklungszusammenarbeit aufgerufen. 8,4 Milliarden US-Dollar werden benötigt, um 2015 fast 18 Millionen Menschen in Syrien und in der Region zu unterstützen.

Regierungen wollen 100.000 Syrer aufnehmen

Genf – Westliche Regierungen sicherten bei einer UNHCR-Konferenz gestern in Genf zu, die Aufnahme von syrischen Flüchtlingen über Resettlement und andere Programme zu erhöhen. UNHCR geht davon aus, dass die Zahl der verfügbaren Aufnahmeplätze ungefähr 100.000 erreichen wird.

Erneut Hunderttausende in Libyen auf der Flucht

Tripolis – Das Aufflammen der Kämpfe seit Jahresbeginn in mehreren Städten im Osten des Landes führte zu weiteren Fluchtbewegungen. Allein in Benghazi berichteten lokale Behörden von 90. 000 Menschen, die nicht heimkehren können. 

Nigeria: UNHCR fordert Rückführungsstopp aus dem Niger

Niamey/N'djamena - UNHCR ist sehr besorgt über die Rückführung hunderter Flüchtlinge aus dem Niger nach Nigeria, die in einer gemeinsamen Aktion durch den Gouverneur des nigerianischen Borno-Bundesstaates und der nigrischen Behörden organisiert wurde.

Lage syrischer Flüchtlinge verschlechtert sich dramatisch

Amman – Wegen des Ausmaßes der Syrien-Krise und fehlender internationaler Unterstützung rutscht ein Großteil der syrischen Flüchtlinge in alarmierendem Tempo in bittere Armut ab, sagte UN-Flüchtlingskommissar António Guterres. 

UN und Partner stellen großangelegte, neue Hilfspläne für Syrien und die Region vor

Berlin - Drei UN-Organisationen und ihre Partner haben zu einem grossangelegten Anschub bei der humanitären Hilfe und der Entwicklungszusammenarbeit aufgerufen. 8,4 Milliarden US-Dollar werden benötigt, um 2015 fast 18 Millionen Menschen in Syrien und in der Region zu unterstützen.

Regierungen wollen 100.000 Syrer aufnehmen

Genf – Westliche Regierungen sicherten bei einer UNHCR-Konferenz gestern in Genf zu, die Aufnahme von syrischen Flüchtlingen über Resettlement und andere Programme zu erhöhen. UNHCR geht davon aus, dass die Zahl der verfügbaren Aufnahmeplätze ungefähr 100.000 erreichen wird.

 
 

FLUCHT, SCHUTZ, HUMANITÄT ist der Titel einer UNHCR Sonderausstellung im Zollmuseum in Cantine di Gandria. Die Besucher erhalten Einblick, wie die Hilfe für Menschen in Krisengebieten funktioniert und wie sich die Schweiz für Flüchtlinge einsetzt.

UNHCR schützt und unterstützt Flüchtlinge, Binnenvertriebene, Staatenlose, Asylsuchende und RückkehrerInnen auf der ganzen Welt. Zudem leistet UNHCR humanitäre Hilfe und bemüht sich um dauerhafte Lösungen für die Betroffenen.


URL: www.unhcr.ch/home.html
copyright © 2001-2015 UNHCR - all rights reserved.