United Nations High Commissioner for Refugees

Schweizer Asylsymposium

Wege zu einer glaubwürdigeren Asylpolitik. 5. Schweizer Asylsymposium 2013 in Bern

5. Schweizer Asylsymposium 2013

Das 5. Schweizer Asylsymposium findet am 30./31. Januar 2013 in Bern statt und widmet sich dem Thema «Wege zu einer glaubwürdigeren Asylpolitik».
Auch in seiner fünften Ausgabe soll das Asylsymposium eine Plattform bieten, um aktuelle Fragen und Herausforderungen der Schweizer Asyl- und Migrationspolitik sowie -praxis zu diskutieren und innovative, zukunftsträchtige und nachhaltige Lösungen zu entwickeln.


Das Asylsymposium dauert eineinhalb Tage und umfasst sowohl Referate als auch Plenardiskussionen und Workshops. Der erste Tag wird sich Fragen der Fairness und Effizienz im Asylverfahren widmen, der zweite Tag legt den Fokus auf die Themen Glaubwürdigkeit, Information und öffentliche Wahrnehmung. In den Workshops werden spezifische Themen herausgegriffen und vertieft. Die Veranstaltung wird dreisprachig (dt./frz./en.) geführt.

Zielpublikum

Das Asylsymposium 2013 richtet sich an Fachleute und interessierte Personen aus folgenden Bereichen:

  • Behörden (nationale, kantonale, kommunale Ebene), insbes. EJPD/BFM, EDA/AMS, EDI/EKR, kantonale und städtische Migrationsbehörden
  • Asyl- und Flüchtlingskoordinatorinnen und -koordinatoren, Mitarbeitende von Rechtsberatungsstellen
  • Vertreterinnen und Vertreter der Gerichte, insbes. Bundesgericht und Bundesverwaltungsgericht
  • Hilfswerke, NGOs
  • Rechtsanwaltschaft, Juristinnen und Juristen
  • Politikerinnen und Politiker
  • Lehrende und Forschende, Studierende
  • Betroffene
  • Medienschaffende

 

Sondernummer Asyl

Medienmitteilung

Flyer Asylsymposium 2013

URL: www.unhcr.ch/evenements/symposium-suisse-sur-lasile.html?L=1%5C%5C%5C%5C%5C%5C%5C%22%5C%5C%5C%5C%5C%5C%5C
copyright © 2001-2014 UNHCR - all rights reserved.