United Nations High Commissioner for Refugees

Aktuelle Nachrichten

Bulgarien: UNHCR fordert Stopp der Rückführungen

03.01.2014

Genf - In einem heute veröffentlichten Positionspapier ruft UNHCR die Vertragsstaaten der Dublin-Verordnung dazu auf, Rückführungen von Asylbewerbern nach Bulgarien vorübergehend auszusetzen. Es bestehe Gefahr, dass Asylsuchende in Bulgarien Opfer unmenschlicher Behandlung würden.

» lesen

Irak: UNHCR verurteilt Angriff auf Camp Hurriya

27.12.2013

Bagdad - Bei Raketenangriffen auf dem Gelände des Internationalen Flughafens in Bagdad sind einige Geschosse auch auf das Camp Hurriya (Camp Liberty) abgefeuert worden. Dadurch sind mindestens drei Menschen ums Leben gekommen, viele wurden verletzt.

» lesen

UNHCR: Flucht und Vertreibung in 2013 auf Rekordkurs

20.12.2013

Genf - Auf Grundlage der heute veröffentlichten 'Mid-Year Trends 2013' befürchtet UNHCR einen Rekordanstieg der Weltflüchtlingszahlen für das ablaufende Gesamtjahr 2013. Hauptursache hierfür ist der Syrien-Konflikt.

» lesen

UNHCR setzt zusätzliche Notfallteams in der ZAR ein

19.12.2013

Genf/Bangui - Aufgrund der sich verschlechternden Situation in der Zentralafrikanischen Republik und Berichten über weitere Vertreibungen entsendet UNHCR zusätzliche Teams in das Land. Erste Mitarbeiter trafen diese Woche ein, mehr Personal ist bereits auf dem Weg.

» lesen

Syrien-Krise: Größter UN-Spendenaufruf aller Zeiten

16.12.2013

Genf - In Anbetracht der sich verschlimmernden Lage in Syrien und der Befürchtung von weiteren Flüchtlingsbewegungen im Jahr 2014, haben die Vereinten Nationen am Montag die internationale Staatengemeinschaft zu Rekordspenden in Höhe von 6,5 Milliarden US-Dollar aufgerufen.

» lesen

Humanitäre Situation in ZAR verschlechtert sich

13.12.2013

Genf/Bangui - UNHCR verzeichnet eine dramatische Verschlechterung der Situation in der Zentralafrikanischen Republik. In der Hauptstadt Bangui wurden aufgrund der Kämpfe und der religiös motivierten Gewalt der letzten Wochen rund 159.000 Menschen vertrieben und 450 Menschen getötet.

» lesen

Deutschland nimmt weitere 5.000 syrische Flüchtlinge auf

06.12.2013

Berlin - Das UN-Flüchtlingskommissariat (UNHCR) begrüßt den Beschluss der Innenministerkonferenz, weitere 5.000 syrische Flüchtlinge im Rahmen eines humanitären Aufnahmeprogramms Zuflucht in Deutschland zu bieten. 

» lesen

UNHCR startet Nothilfe in Bulgarien

06.12.2013

Sofia - UNHCR stellt Nothilfe in Bulgarien bereit, um die Lebensbedingungen und die Schutzsituation von Flüchtlingen und Asylsuchenden kurzfristig zu verbessern. Bulgarien beherbergt derzeit etwa 8.800 Asylsuchende und Flüchtlinge, davon sind zirka zwei Drittel aus Syrien.

» lesen

Gesamtsituation in Afghanistan hat sich verschlechtert

03.12.2013

Berlin - Das UN-Flüchtlingskommissariat (UNHCR) geht weiterhin von einem hohen Schutzbedarf für Asylsuchende aus Afghanistan aus. Hintergrund ist die prekäre humanitäre Lage sowie eine sich verschlechternde Sicherheits- und Menschenrechtssituation in weiten Teilen des Landes.

» lesen

UNHCR-Studie über syrische Flüchtlingskinder im Exil

29.11.2013

Berlin/Genf - Viele syrische Kinder sind auf sich alleine gestellt oder von ihren Eltern getrennt, die meisten gehen nicht zur Schule, illegale Arbeit ist an der Tagesordnung. Zu diesen Ergebnissen kommt eine heute veröffentlichte UNHCR-Studie über syrische Flüchtlingskinder im Libanon und in Jordanien.

» lesen

URL: www.unhcr.ch/presse/nouvelles.html?L=1%5C%5C%5C%5C%5C%5C%5C%5C%5C%5C%5C%5C%5C%5C%5C%22%5C%5C%5C%5C%5C%5C%5C%5C%5C%5C%5C%5C%5C%5C
copyright © 2001-2014 UNHCR - all rights reserved.