United Nations High Commissioner for Refugees

Aktuelle Nachrichten

UNHCR ruft EU zu verstärktem Handeln für Flüchtlinge auf

05.12.2016

Genf und Brüssel - In einem heute der Europäischen Union (EU) vorgelegten Papier ruft das UN-Flüchtlingskommissariat (UNHCR) zu einer weitreichenden Reform des weltweiten Engagements Europas zugunsten von Flüchtlingen auf, einschließlich des europäischen Asylsystems.

» lesen

Neue Richtlinien zum Schutz von Kriegsflüchtlingen

02.12.2016

Genf -  Immer mehr Menschen weltweit sind auf der Flucht vor Kriegen. Um den Schutz für Kriegsflüchtlinge zu stärken, hat UNHCR neue Richtlinien herausgegeben. Diese sollen sicherstellen, dass Kriegsflüchtlinge in den Ankunftsländern als Flüchtlinge anerkannt werden.

» lesen

Sorge über angekündigte Abschiebungen aus Bulgarien

29.11.2016

Sofia - UNHCR zeigt sich besorgt darüber, dass Proteste in Bulgariens größtem Aufnahmezentrum für Asylsuchende Anlass für eine Abschiebung aus Sichterheitsgründen sein könnten. UNHCR fordert die bulgarische Regierung dazu auf, das Aufnahmezentrum Harmanli zu entlasten.

» lesen

Kämpfe um Mossul zwingen weiter Menschen zur Flucht

11.11.2016

Bagdad - Die Kämpfe in der dichtbevölkerten Region rund um Mossul verschärfen sich. UNHCR stellt sich weiter auf eine mögliche Massenflucht ein und stellt Unterkunftsmöglichkeiten und weitere Hilfsmaßnahmen für die vertriebenen IrakerInnen in den Camps und außerhalb zur Verfügung.

» lesen

Neuerliche Konflikte im Südsudan vertreiben Tausende

04.11.2016

Juba - Der Konflikt im Südsudan, der eine der größten humanitären Krisen zur Folge hat, führt nach wie vor zu Leid und der großflächigen Vertreibung von Menschen. Pro Tag fliehen durchschnittlich 3.500 Menschen in Nachbarländer.

» lesen

Syrische Familie nach Flucht wieder vereint

28.10.2016

Dresden - Um wieder mit ihrem Mann vereint zu sein, machte Fatima eine dreimonatige Odyssee durch. Zu Fuß überquerte sie bergige Grenzen mitten in der Nacht, kämpfte gegen die Übelkeit auf unruhiger See und marschierte stundenlang durch verlassene Landstriche.

» lesen

2016 droht tödlichstes Jahr im Mittelmeer zu werden

25.10.2016

Genf - In diesem Jahr sind bereits 3.740 Tote im Mittelmeer zu verzeichnen und damit fast so viele wie im gesamten Jahr 2015, in dem 3.771 Todesfälle registriert wurden. Das ist das bislang schlimmste Ausmaß, das UNHCR im Mittelmeer beobachtete.

» lesen

UNHCR verstärkt Vorbereitungen für Mossul-Hilfe

21.10.2016

Bagdad – Auch wenn durch die kürzlich gestartete Militäroffensive auf die irakische Millionenstadt Mossul bisher erst wenige Menschen zur Flucht gezwungen worden sind, intensiviert UNHCR seine Bemühungen mehr Schutz- und Unterkunftsmöglichkeiten zu schaffen.

» lesen

Besorgnis über illegale Abschiebung von zehn Syrern

21.10.2016

Athen - UNHCR zeigt sich ernsthaft besorgt über die illegale Abschiebung syrischer Staatsbürger. 10 Syrer, die auf der Insel Leros den Wunsch geäußert hatten, um Asyl anzusuchen, wurden von Griechenland in die türkische Stadt Adana gebracht.

» lesen

UNHCR befürwortet Schließung von „Dschungel“ in Calais

14.10.2016

François Hollandes Ankündigung den „Dschungel von Calais" zu schließen, ist begrüßenswert. Aktuell leben dort 6.000 Menschen. Nun muss organisiert und behutsam vorgegangen werden.

» lesen

URL: www.unhcr.ch/presse/nachrichten.html
copyright © 2001-2016 UNHCR - all rights reserved.