United Nations High Commissioner for Refugees

Aktuelle Nachrichten

UNHCR bereitet sich auf Massenflucht aus Mossul vor

23.08.2016

Die Flucht- und Vertreibungssituation im Irak droht sich mit den Militäraktionen auf die Stadt Mossul dramatisch zuzuspitzen. Über die vergangenen Monate mussten in  213.000 Menschen aus ihren Häusern fliehen. 1,2 Millionen könnten nun insgesamt betroffen sein.

» lesen

Bevölkerung im Nordosten Nigerias braucht dringend Hilfe

19.08.2016

Abuja – UNHCR ist alarmiert über die Situation im Nordosten Nigerias. Durch den militärischen Vorstoß von Regierungstruppen in Kooperation mit Sondereinheiten gegen Boko Haram wird nun die furchtbare Situation der Bevölkerung im Nordosten Nigerias.

» lesen

Capoeira bringt Stimmung von Olympia in die DRK

15.08.2016

Flüchtlinge aus der Zentralafrikanischen Republik haben große Hoffnungen für das Refugee Olympic Team. Ihre Hoffnung auf ein besseres Leben halten sie mit brasilianischer Kampfkunst am Leben.

» lesen

Südsudan: UNHCR warnt weiterhin vor Notsituation

12.08.2016

Südsudan – Während weiterhin Tausende Menschen aus dem Südsudan fliehen, leiden die umliegenden Länder unter der großen Zahl an Vertriebenen und der zunehmenden Unterfinanzierung. Bereits 930.000 Flüchtlinge befinden sich in der Region – Tendenz steigend.

» lesen

Erstes olympisches Flüchtlingsteam schreibt Geschichte

08.08.2016

Rio - Zum ersten Mal in der Geschichte tritt das Olympic Refugee Team bei den Olympischen Spielen an. Ein Zeichen für Frieden und internationale Solidarität.  Die zehn Mitglieder des Refugee Olympic Teams gingen vergangenen Freitag an den Start. 

» lesen

Ostukraine: UNHCR weitet Wiederaufbau-Programm aus

05.08.2016

Kiew- Zum ersten Mal seit fünf Monaten haben UNHCR Konvoys konfliktreiche, nicht von der Regierung kontrollierte Gebiete, in der Ostukraine erreicht. Tausende Menschen brauchen hier dringend Baumaterialien.

» lesen

Südsudan: Über 26.000 fliehen nach Uganda

22.07.2016

Südsudan- Über 26.000 Menschen sind weiterhin vor Unsicherheiten und Kämpfen im Südsudan auf der Flucht. Mehr als 90 Prozent der Betroffenen sind Frauen und Kinder.  Die Aufnahmezentren in Uganda sind vollkommen überladen.

» lesen

Sorge über Situation für Schutzsuchende in Ungarn

15.07.2016

Budapest - In Ungarn geben weitere restriktive Maßnahmen, die zu Push Backs von Asylsuchenden führen, sowie Berichte über den Einsatz von Gewalt und Misshandlungen großen Anlass zur Sorge.

» lesen

Neue Gewalt in ZAR zwingt über 6.000 Menschen zur Flucht

13.07.2016

Tausende Menschen sind seit Mitte Juni aus der Zentralafrikanischen Republik (ZAR) vor den erneuten Unruhen und Kämpfen nach Tschad und Kamerun geflüchtet. UNHCR befürchtet, dass noch mehr Menschen zur Flucht gezwungen werden.

» lesen

Südsudan: Getrübte Bilanz zum 5. Unabhängigkeitstag

08.07.2016

Am 9. Juli jährt sich die Unabhängigkeit des Südsudans zum fünften Mal. UNHCR zeigt sich ob der jungen, aber sehr konfliktreiche Geschichte des Landes besorgt, 2,6 Millionen wurden bisher durch Kämpfe vertrieben.

» lesen

URL: www.unhcr.ch/presse/nachrichten.html
copyright © 2001-2016 UNHCR - all rights reserved.