United Nations High Commissioner for Refugees

UNHCR-SonderbotschafterInnen

Sondergesandte Angelina Jolie
© UNHCR

Zahlreiche Prominente stellen sich für UNHCR in den Dienst der guten Sache und leihen knapp 60 Millionen Vertriebenen auf der ganzen Welt ihre Stimme. Die wohl bekannteste gehört dabei der Hollywood-Schauspielerin Angelina Jolie, die bereits seit 2001 für UNHCR tätig ist und auf zahlreichen Reisen um den Erdball vielen Flüchtlingen Trost und Hoffnung spendet.

Nach einer über 10-jährigen Erfahrung als Sonderbotschafterin von UNHCR wurde Jolie im April 2012 Sondergesandte des UN-Hochkommissars António Guterres. In ihrer neuen Funktion wird sie sich vor allem bei der Suche nach langfristigen Lösungen für Flüchtlinge sowie auf Konflikte, die besonders viele Menschen in die Flucht treiben, konzentrieren. Ausserdem wird Jolie den Hochkommissar auch auf diplomatischer Ebene unterstützen.

So besuchte sie als Sondergesandte seit 2012 mehrmals syrische Flüchtlinge in der Türkei, in Jordanien, in Irak und im Libanon. Ausserdem war sie davor u.a. auch in Bosnien und Herzegowina, Ecuador, Malta und in Afghanistan vor Ort. Mehr zu Angelina Jolies Engagement und ihren Reisen finden Sie hier.

UNHCR-SonderbotschafterInnen müssen dabei ein grundlegendes Wissen über Flüchtlinge und Flüchtlingskrisen sowie auch Arbeitspraxis mit Betroffenen und ein überdurchschnittliches Interesse mitbringen, bevor ihr Engagement durch den UN-Flüchtlingshochkommissar und letztlich durch den UN-Generalsekretär offiziell gemacht wird. Zumeist unterzeichnen die SonderbotschafterInnen eine entsprechende Erklärung. Diese Vereinbarung ist in der Regel befristet. Beinahe alle humanitären UN-Organsiationen arbeiten mit Prominenten zusammen.

Weitere amtierende UNHCR-SonderbotschafterInnen sind Julien Clerc (Frankreich), Barbara Hendricks (USA/Schweden), George Dalaras (Griechenland), Muazzez Ersoy (Türkei), Adel Imam (Ägypten), Osvaldo Laport (Uruguay), Alek Wek (Grossbritannien), Giorgio Armani (Italien), Jung Woo-sung (Südkorea), Khaled Hosseini (USA), Aidos Sagat (Kasachstan) und Jesús Vásquez (Spanien).

Angelina Jolie (Schauspielerin, USA)

Angelina Jolie (Schauspielerin, USA)

Sonderbotschafterin Angelina Jolie mit Flüchtlingskindern im Ban mai Nai Soi- Camp im Norden von Thailand. 

Giorgio Armani (Modedesigner, Italien)

Giorgio Armani (Modedesigner, Italien)

Giorgio Armani wurde 2002 zum UNHCR-Sonderbotschafter ernannt.

Khaled Hosseini (Autor, USA)

Khaled Hosseini (Autor, USA)

Der bekannte amerikanische Autor Khaled Hosseini ist ein ehemaliger Flüchtling aus Afghanistan.

Alek Wek (Supermodel, Grossbritannien)

Alek Wek (Supermodel, Grossbritannien)

Als ehemaliger Flüchtling kennt das Supermodel das Gefühl, die eigene Heimat verlassen zu müssen.

Barbara Hendricks (Sängerin, Schweden)

Barbara Hendricks (Sängerin, Schweden)

Barbara Hendrick besucht als Sonderbotschafterin das Makeni Übergangszentrum für namibische Flüchtlinge in Sambia.

Osvaldo Laport (Schauspieler, Uruguay)

Osvaldo Laport (Schauspieler, Uruguay)

Sonderbotschafter Osvaldo Laport besucht die "pygmy"-Gemeinschaft in Kongo, die als Minderheitengruppe oft verfolgt und diskriminiert wird. Sie werden als Staatsangehörige zweiter Klasse angesehen und werden oft wie Sklaven behandelt.

 

Julien Clerc (Sänger, Frankreich)

Julien Clerc (Sänger, Frankreich)

Julien Clerc unterwegs auf seinem ersten UNHCR-Feldeinsatz im Touloum Camp, im Osten von Tschad, mit sudanesischen Flüchtlingskindern.

 

Adel Imam (Schauspieler, Ägypten)

Adel Imam (Schauspieler, Ägypten)

Sonderbotschafter Adel Imam spricht mit irakischen Flüchtlingskindern in einer Schule in Saida Zeinab in Syrien. 

 

Muazzez Ersoy (Sängerin, Türkei)

Muazzez Ersoy (Sängerin, Türkei)

Sonderbotschafterin Muazzez Ersoy bei einem Mittagessen, das sie für Flüchtlingsfamilien in Istanbul mitorgansiert hat. 

 

Jung Woo-sung (Schauspieler, Südkorea)

Jung Woo-sung (Schauspieler, Südkorea)

Als einer der beliebtesten männlichen Schauspieler in Südkorea hat Jung Woo-sung die Öffentlichkeitsarbeit und Fundraising-Aktivitäten von UNHCR unterstützt.

Angelina Jolie (Schauspielerin, USA)

Angelina Jolie (Schauspielerin, USA)

Sonderbotschafterin Angelina Jolie mit Flüchtlingskindern im Ban mai Nai Soi- Camp im Norden von Thailand. 

Giorgio Armani (Modedesigner, Italien)

Giorgio Armani (Modedesigner, Italien)

Giorgio Armani wurde 2002 zum UNHCR-Sonderbotschafter ernannt.

Khaled Hosseini (Autor, USA)

Khaled Hosseini (Autor, USA)

Der bekannte amerikanische Autor Khaled Hosseini ist ein ehemaliger Flüchtling aus Afghanistan.

Alek Wek (Supermodel, Grossbritannien)

Alek Wek (Supermodel, Grossbritannien)

Als ehemaliger Flüchtling kennt das Supermodel das Gefühl, die eigene Heimat verlassen zu müssen.

Barbara Hendricks (Sängerin, Schweden)

Barbara Hendricks (Sängerin, Schweden)

Barbara Hendrick besucht als Sonderbotschafterin das Makeni Übergangszentrum für namibische Flüchtlinge in Sambia.

Osvaldo Laport (Schauspieler, Uruguay)

Osvaldo Laport (Schauspieler, Uruguay)

Sonderbotschafter Osvaldo Laport besucht die "pygmy"-Gemeinschaft in Kongo, die als Minderheitengruppe oft verfolgt und diskriminiert wird. Sie werden als Staatsangehörige zweiter Klasse angesehen und werden oft wie Sklaven behandelt.

 

Julien Clerc (Sänger, Frankreich)

Julien Clerc (Sänger, Frankreich)

Julien Clerc unterwegs auf seinem ersten UNHCR-Feldeinsatz im Touloum Camp, im Osten von Tschad, mit sudanesischen Flüchtlingskindern.

 

Adel Imam (Schauspieler, Ägypten)

Adel Imam (Schauspieler, Ägypten)

Sonderbotschafter Adel Imam spricht mit irakischen Flüchtlingskindern in einer Schule in Saida Zeinab in Syrien. 

 

Muazzez Ersoy (Sängerin, Türkei)

Muazzez Ersoy (Sängerin, Türkei)

Sonderbotschafterin Muazzez Ersoy bei einem Mittagessen, das sie für Flüchtlingsfamilien in Istanbul mitorgansiert hat. 

 

Jung Woo-sung (Schauspieler, Südkorea)

Jung Woo-sung (Schauspieler, Südkorea)

Als einer der beliebtesten männlichen Schauspieler in Südkorea hat Jung Woo-sung die Öffentlichkeitsarbeit und Fundraising-Aktivitäten von UNHCR unterstützt.

Angelina Jolie (Schauspielerin, USA)

Angelina Jolie (Schauspielerin, USA)

Sonderbotschafterin Angelina Jolie mit Flüchtlingskindern im Ban mai Nai Soi- Camp im Norden von Thailand. 

Giorgio Armani (Modedesigner, Italien)

Giorgio Armani (Modedesigner, Italien)

Giorgio Armani wurde 2002 zum UNHCR-Sonderbotschafter ernannt.

Khaled Hosseini (Autor, USA)

Khaled Hosseini (Autor, USA)

Der bekannte amerikanische Autor Khaled Hosseini ist ein ehemaliger Flüchtling aus Afghanistan.

Alek Wek (Supermodel, Grossbritannien)

Alek Wek (Supermodel, Grossbritannien)

Als ehemaliger Flüchtling kennt das Supermodel das Gefühl, die eigene Heimat verlassen zu müssen.

Barbara Hendricks (Sängerin, Schweden)

Barbara Hendricks (Sängerin, Schweden)

Barbara Hendrick besucht als Sonderbotschafterin das Makeni Übergangszentrum für namibische Flüchtlinge in Sambia.

Osvaldo Laport (Schauspieler, Uruguay)

Osvaldo Laport (Schauspieler, Uruguay)

Sonderbotschafter Osvaldo Laport besucht die "pygmy"-Gemeinschaft in Kongo, die als Minderheitengruppe oft verfolgt und diskriminiert wird. Sie werden als Staatsangehörige zweiter Klasse angesehen und werden oft wie Sklaven behandelt.

 

Julien Clerc (Sänger, Frankreich)

Julien Clerc (Sänger, Frankreich)

Julien Clerc unterwegs auf seinem ersten UNHCR-Feldeinsatz im Touloum Camp, im Osten von Tschad, mit sudanesischen Flüchtlingskindern.

 

Adel Imam (Schauspieler, Ägypten)

Adel Imam (Schauspieler, Ägypten)

Sonderbotschafter Adel Imam spricht mit irakischen Flüchtlingskindern in einer Schule in Saida Zeinab in Syrien. 

 

Muazzez Ersoy (Sängerin, Türkei)

Muazzez Ersoy (Sängerin, Türkei)

Sonderbotschafterin Muazzez Ersoy bei einem Mittagessen, das sie für Flüchtlingsfamilien in Istanbul mitorgansiert hat. 

 

Jung Woo-sung (Schauspieler, Südkorea)

Jung Woo-sung (Schauspieler, Südkorea)

Als einer der beliebtesten männlichen Schauspieler in Südkorea hat Jung Woo-sung die Öffentlichkeitsarbeit und Fundraising-Aktivitäten von UNHCR unterstützt.

 
 
URL: www.unhcr.ch/unhcr/sonderbotschafterinnen.html
copyright © 2001-2016 UNHCR - all rights reserved.